Das neue CS2-Ranking-System: erklärt - Gamingdeputy Germany (2024)

Valve schockierte die gesamte Counter-Strike-Community mit der Überarbeitung des Ranglistensystems für CS2. Diese Änderung wurde am 1. September 2023 auf CS2-Servern eingeführt. Sie führte neue grundlegende Mechaniken, sichtbare Bewertungen und Bestenlisten und sogar einen neuen Spielmodus für das Ranglistensystem ein.

Im Rahmen des einzelnen Patches gibt es viel zu entpacken, und zurückkehrende oder unbekannte CS:GO-Spieler könnten einen kleinen Schock erleben. Deshalb haben wir uns die Freiheit genommen, das neue CS2-Rangsystem aufzuschlüsseln.

Advertisem*nt

CS2 VS CS:GO-Ranking-System

Langjährige CS:GO-Fans können beruhigt sein, denn die jeweiligen Ränge und die Tiers bzw. Divisionen blieben im Patch unverändert. Die Rangliste wurde im Grunde gerade auf CS2 übertragen. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich Ihren aktuellen Rang behalten, solange Sie noch über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen.

Halten Sie sich fest und springen Sie noch nicht vor Glück auf. Eine Sache, die Valve geändert hat, ist, wo Ihr Rang relevant ist. Ränge sind nicht mehr global während des gesamten Spiels. Sie können jetzt für jede Karte, die Sie spielen, individuelle, unterschiedliche Ränge erreichen.

Insgesamt erscheint die Änderung durchaus sinnvoll. Die Karten im Spiel sind so unterschiedlich, dass das allgemeine Gameplay und die Strategien weitgehend von der Karte abhängen, die Sie spielen. Dies eröffnet viele Möglichkeiten, die Ränge zu verbessern. Technisch gesehen könnten Sie Gold Nova Master auf Dust II sein, aber nur Silver Elite Master auf Inferno.

Ich finde die Veränderung gut. Es wird den Spielern helfen, ihre Fähigkeiten für jede einzelne Karte zu verbessern und zu verfeinern. Persönlich habe ich mich früher vor Karten gescheut, die mir nicht so gut gefielen, um meinen Rang nicht zu verlieren. Mit dem neuen CS2-Rangsystem haben Gamer jedoch keinen Grund mehr, Angst zu haben. Es wird Sie kaum beeinflussen und Sie werden immer mit anderen Spielern auf Ihrer Fähigkeitsstufe für diese Karte verglichen, sodass Sie sich in Ihrem eigenen Tempo weiterentwickeln können.

Advertisem*nt

Premier-Modus

Das neue CS2-Ranking-System: erklärt - Gamingdeputy Germany (1)

Die interessanteren Dinge des neuen CS2-Rankingsystems kommen mit der Einführung von Premier-Modus. Die Namensgebung ist definitiv etwas fragwürdig. Riot hat seinen Valorant Premier Mode bereits vor Monaten enthüllt. Dies gab ihnen mehr als genug Zeit, den Namen zu ändern. Das scheint also ehrlich gesagt eher eine Aussage als ein Zufall zu sein.

Nachdem der Elefant im Raum nun draußen ist, können wir in aller Ruhe den Premier-Modus von CS2 erkunden. Der Premier-Modus bietet allen Spielern eine äußerst wettbewerbsorientierte und professionelle Umgebung. Es wird eine Brücke zwischen den besten CS-Spielern und der Profiszene schlagen. Aber verstehen Sie es nicht falsch. Es ist weiterhin für alle verfügbar.

Das Gameplay ändert sich zwar nicht, wohl aber der Matchmaking- und Kartenauswahlprozess. Wie im Wettbewerbsmodus spielen Sie mit Spielern mit demselben Fähigkeitsniveau. Allerdings rief ein neuer Punktmechaniker an „CS-Bewertung“ wird auf dem Spiel stehen, anstatt um Ränge zu kämpfen.

Spieler können die Karte, auf der sie spielen möchten, nicht mehr auswählen. Es wird durch ein Pick/Ban-System mit fünf verschiedenen Phasen ersetzt.

  • Verbotsphase 1: Team 1 sperrt 2 Karten.
  • Verbotsphase 2: Team 2 sperrt 3 Karten.
  • Kartenauswahlphase: Team 1 wählt die Karte aus den beiden verbleibenden Optionen aus.
  • Teamauswahlphase: Team 2 wählt das Team aus, in dem es starten möchte (T oder CT).
  • Phase 5: Letzte Vorbereitungen vor Spielbeginn.

Die Änderungen am neuen CS2-Ranking-System sind äußerst vielversprechend. Spieler fühlen sich nicht nur mehr wie Profis, sondern können dabei auch verschiedene Karten erleben.

Der Premier-Modus wird den Wettbewerbsmodus wahrscheinlich mehr als alles andere zu einem „Entwicklungs- und Trainingsmodus“ degradieren. Ich werde nicht überrascht sein, wenn der Tag kommt, an dem die Leute anfangen, ihre CS-Bewertung statt ihrer CS-Ränge zu verändern.

Was ist CS-Rating?

Das neue CS2-Ranking-System: erklärt - Gamingdeputy Germany (2)

Die Veröffentlichung des neuen CS2-Ranglistensystems wird von einer neuen Elo-Mechanik im CS-Rating begleitet. Die CS-Bewertung ist eine sichtbare Zahl, die nur von Siegen oder Niederlagen beeinflusst wird. Allerdings werden nicht alle Spiele gleich bewertet. Einige Spiele werden zu mehr Gewinnen (oder Verlusten) führen als andere, abhängig von der Gesamtkompetenzstufe, mit der Sie konfrontiert sind.

Streaks spielen auch eine wichtige Rolle bei den CS-Bewertungspunkten, die Sie erhalten. Das Gewinnen oder Verlieren aufeinanderfolgender Spiele kann zu massiven Steigerungen oder Rückgängen führen, was sie zu einer der besten Möglichkeiten macht, im Rang aufzusteigen.

Das neue CS-Bewertungssystem im Premier-Modus ebnet den Weg für weniger egoistische Spielzüge. Ich empfehle daher dringend, sich mit den üblichen Rauchflecken vertraut zu machen und einen zu werfen, um Ihrem Team zum Sieg zu verhelfen.

Wie erhalte ich eine CS-Bewertung?

Das neue CS2-Ranking-System: erklärt - Gamingdeputy Germany (3)

Jeder muss irgendwo anfangen, oder? Nun, im neuen CS2-Rangsystem gilt das. Die Spieler müssen dies zunächst tun Holen Sie sich 10 Platzierungssiege bevor sie ihr CS-Rating erhalten. Danach geht es endlich los.

Die CS-Bewertungsleiter beginnt bei 0 und reicht bis 35.000. Es verfügt außerdem über ein farbcodiertes System, das im Premier-Modus als „Rang“ dienen kann.

  • Grau – 0 bis 4.999 Punkte
  • Hellblau – 5.000 bis 9.999 Punkte
  • Blau – 10.000 bis 14.999 Punkte
  • Lila – 15.000 bis 19.999 Punkte
  • Rosa – 20.000 bis 24.999 Punkte
  • Rot – 25.000 bis 29.999 Punkte
  • Gelb – 30.000 bis 35.000 Punkte

Das System hat sich offenbar Notizen von FACEIT gemacht. FACEIT ist seit Jahren ein beliebter Drittanbieterdienst für Wettkampfspiele. Abhängig davon, wie gut der Premier-Modus implementiert ist, wird er möglicherweise endgültig verschwinden.

Den aufmerksamen Spielern da draußen ist vielleicht aufgefallen, dass die Farben das Farbcodierungsschema der Skin-Raritäten widerspiegeln. Eine nette kleine Geste von Valve.

Globale und regionale CS2-Bestenlisten

Das neue CS2-Ranking-System: erklärt - Gamingdeputy Germany (4)

Die letzte Funktion, die Valve mit dem neuen Ranking-System von CS2 eingeführt hat, ist Bestenlisten. Es gibt zwei Haupttypen: Die globalen und regionalen Bestenlisten.

Der Globale Bestenliste ist eine Sammlung der 1000 Spieler mit den höchsten CS-Bewertungen der Welt. Der Regionalvorstand ist etwas lokalisierter, aber es ist immer noch eine beeindruckende Leistung.

Bisher gibt es insgesamt 8 Regions-Ranglisten: Afrika, Asien, Australien, China, Europa, Nordamerika und Südamerika. Sie können Ihre Region ganz einfach ändern, indem Sie von diesem Ort aus spielen. Sie können also technisch gesehen auf verschiedenen Brettern dominieren, indem Sie beim Spielen VPNs nutzen.

Jeder darf einen Namen wählen, der in den Bestenlisten erscheinen darf. Sie ist genehmigungspflichtig und kann für die Dauer einer Saison nicht geändert werden.

Kurze Erinnerung: Sie benötigen den Prime-aktivierten Status, um sich für eine Rangliste zu qualifizieren.

Abschließende Gedanken

Die neuen Funktionen des CS2-Rankingsystems gehören mit Abstand zu den besten Ergänzungen. Es scheint, dass Valve seine kompetitiven Gamer endlich ernst nimmt und begonnen hat, auf die Community zu hören. Man fragt sich, welche weiteren Änderungen Valve sich ausdenkt, da der mit Spannung erwartete Start von CS2 unmittelbar bevorsteht.

Das neue CS2-Ranking-System: erklärt - Gamingdeputy Germany (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Fredrick Kertzmann

Last Updated:

Views: 6217

Rating: 4.6 / 5 (46 voted)

Reviews: 93% of readers found this page helpful

Author information

Name: Fredrick Kertzmann

Birthday: 2000-04-29

Address: Apt. 203 613 Huels Gateway, Ralphtown, LA 40204

Phone: +2135150832870

Job: Regional Design Producer

Hobby: Nordic skating, Lacemaking, Mountain biking, Rowing, Gardening, Water sports, role-playing games

Introduction: My name is Fredrick Kertzmann, I am a gleaming, encouraging, inexpensive, thankful, tender, quaint, precious person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.